Hofgeschichte

Die Geschichte des Wälderhofs geht zurück bis ins 17. Jahrhundert

Damals wurde der Schwarzwaldhof komplett aus Holz gebaut und hatte ein Strohdach mit eigener Stromversorgung über ein kleines Wasserkraftwerk. Das Hofgut wurde bis 1960 über mehrere Generationen im Vollerwerb betrieben. Alle Lebensmittel wurden auf Hof und Garten erzeugt.

Schwarzwald-Hof im Nebenerwerb

Ab 1960 wurde der Schwarzwald-Hof nur noch im Nebenerwerb betrieben, da unser Großvater in einem Industriebetrieb im Ort arbeitete.

Ferienwohnungen

Nach mehreren Umbaumaßnahmen wurden 1990 schließlich die Ferienwohnungen angebaut und seither an Gäste vermietet. In den letzten Jahren wurden die Ferienwohnungen immer wieder renoviert und ständig modernisiert. Seit 2011 wurden die Nachtspeicheröfen ersetzt durch eine hoch moderne Hackgut-Anlage.

Der Wälderhof 1947

Hochzeit unserer Großeltern Zäzilia und Willhelm Armbruster

Der Wälderhof 1973

So sah der Hof in den 70er Jahren aus bevor die größeren Umbaumaßnahmen begannen

Der Wälderhof 1990

Im Jahr 1990 wurden die beiden Ferienwohnungen neu erbaut.

Der Wälderhof heute

seit den 70er Jahren wurde der Hof ständig modernisiert